Selbstführung: Alles hat seine Grenzen

15.09.2021

Selbstführung: Alles hat seine Grenzen


Die Sommerpause ist vorüber und unser Podcast geht in die 2. Staffel. In der Zwischenzeit ist viel passiert und einiges in Bewegung gekommen, wovon wir in unserem Espresso berichten möchten.

Zunächst haben wir ein Kernteam gebildet, um unsere Vision umzusetzen, aus Führungskräften Führungspersönlichkeiten mit Herz zu entwickeln und damit Deutschland zur weltweit führenden Nation im Umgang mit Menschen zu machen. Außerdem haben wir ein erstes Community-Treffen mit physischer Präsenz veranstalten können, in dem sich ein toller und intensiver Austausch entwickelt hat.

Angeregt durch das neue Buch von Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer entwickelte sich unter anderem ein spannendes Gespräch über Selbstführung und Selbstverantwortung, darüber, eigene Grenzen zu erkennen und mit dieser Erkenntnis gewinnbringend umzugehen. Denn es geht uns darum, ganzheitlich unterwegs zu sein. Jeder Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Und jeder dieser drei Bereiche hat seine ganz individuellen Grenzen. Wie können wir diese erkennen? Was kann uns dabei helfen? Und wie gelingt es uns, unsere Freude am Job zu behalten, ohne diese Grenzen zu überschreiten?

Ein spannender Einstieg in die 2. Staffel, zu der wir alle ganz herzlich einladen möchten.

Teilen: